Raus ins Grüne

Tendenziell liegt es im kind­li­chen Naturell, neu­gie­rig die Welt zu erkun­den. Um ein Kind die Natur erfor­schen zu las­sen, benö­tigt es nicht viel.

Bei einem Ausflug in den Wald oder den Park braucht es aber einen siche­ren Raum unter freiem Himmel, um die­sem Bedürfnis nach­ge­hen zu kön­nen. Deshalb besit­zen wir STUGGIKIDS zwei eigene große und gut aus­ge­stat­tete Gärten. Diese laden zum Spielen, Erforschen, Erkunden, Toben und Kräftemessen ein und um Sinneserfahrungen im natur­na­hen Bereich zu sammeln.

Mit Ausflügen, ange­passt an die Interessen der Kinder, gehen wir zum Beispiel in den Schlosspark, in den Kräherwald oder machen kleine Wanderungen durch die Weinberge.

Mit den gesam­mel­ten Schätzen aus der Natur bas­teln wir STUGGIKIDS zum Beispiel krea­tive Bilder aus Herbstblättern oder wer­keln mit Kastanien. So bie­ten wir eine ganz­heit­li­che Weiterbildung mit Spaß und Freude. 

Auch Projekte wie bei­spiels­weise „Von der Raupe zum Schmetterling“ sind für die STUGGIKIDS ein ganz beson­de­res Erlebnis, bei dem sie mit leuch­ten­den Augen die Wunder unse­rer Natur haut­nah und ver­ant­wor­tungs­voll erfah­ren können.

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner