„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“ Philip Rosenthal

Alle Fachkräfte bei den STUGGIKIDS brin­gen sich auch ent­spre­chend ihrer indi­vi­du­el­len Fähigkeiten und Interessen in die täg­li­che Arbeit ein.

In regel­mä­ßi­gen Mitarbeitergesprächen ver­ein­ba­ren wir gemein­sam Ziele und die Möglichkeit zur indi­vi­du­el­len Weiterbildung. So bauen unsere MitarbeiterInnen durch Fortbildungen bei unter­schied­li­chen Anbietern ihr fach­li­ches Wissen stän­dig wei­ter aus.

Darüber hin­aus fin­det in wöchent­li­chen Bereichmeetings, monat­li­chen Teamsitzungen und einer jähr­li­chen Konzeptionswoche auch ein grup­pen­über­grei­fen­der Austausch statt. Regelmäßige Reflexionen ermög­li­chen es uns die täg­li­che Arbeit mit den Kindern stets zu verbessern.

Zu unse­rem Anspruch an hohe Qualität gehört auch die Ausbildung bei den STUGGIKIDS. Wir bie­ten Menschen mit dem Wunsch nach einem päd­ago­gi­schen Werdegang ent­we­der die pra­xis­in­te­grierte Ausbildung (PIA) bei und in der Einrichtung an, das Absolvieren des Anerkennungsjahres oder sind Partner im dua­len Studium. Wir freuen uns zudem immer sehr, wenn wir jun­gen, enga­gier­ten Menschen wäh­rend des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) erste Einblicke in ein sozia­les Berufsfeld geben kön­nen. 

Auch sind wir immer offen dafür, inter­na­tio­nale Abschlüsse zur Anerkennung als päd­ago­gi­sche Fachkraft zu beglei­ten und zu betreuen. Dadurch haben wir bereits eine große Bereicherung für unser Team erfahren.

Menü
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner